Kursprogramm


Als erfahrene Ergotherapeuten bieten wir als zusätzliche Leistung
auch ein umfangreiches, qualifiziertes Kursprogramm für Kinder und
Erwachsene an.

Kursleitung:
Praxisinhaberin Wiebke Köppel und Mitarbeiter Valentin Köppel

Kursort:
In der Praxis Sedanstraße 7 in Selb oder auch in anderen Räumlichkeiten bei Anforderung.

Alle Kurse finden in Kleingruppen (max. 4 Teilnehmer) und einmal wöchentlich statt.

Die Kursangebote richten sich ausschliesslich an Selbstzahler, soweit sie keine Kassenleistung sind.

Die Kurse für das Marburger Konzentrationstraining und das Gedächtnistraining können jedoch über Rezept abgerechnet werden, wenn eine ärztliche Verordnung vorliegt.

Unsere kostenlose telefonische Beratungszeit zum Kursprogramm:
Jeden Donnerstag 10:30 bis 12:00 Uhr unter Telefon 09287-890 550

Kinderkurse

Förderung und Training:

Rechnen/Mathematik/Geometrie
In der Grundschulzeit werden die Grundlagen zum Umgang mit Zahlen angelegt. Gelingt es in dieser Lernphase nicht, sie gut zu verarbeiten, kann es in höheren Klassen zu Schwierigkeiten in Mathematik kommen.

In diesem Kurs wird den Kindern spielerisch und über alle Sinneskanäle der Zugang zu Zahlen, Raum und Richtungswahrnehmung vermittelt.

Alter: 6 – 10 Jahre
10 Einheiten à 60 min.
Gesamtkosten: 95,-- €

Lesen und Rechtschreiben
Die Ursachen einer Lese-Rechtschreibe-Schwäche können vielfältig sein:
mangelnde Gedächtnisleistung, beeinträchtigte Blickmotorik, visuelle Wahrnehmungsschwächen, geminderte Hörverarbeitung oder graphomotorische Störungen. Häufige Folgen sind z.B. das Vertauschen von Zahlen und Buchstaben bis hin zu Koordinationsproblemen beim Schreiben.

Wir fördern die Kinder mit einem therapeutischen Ansatz auf ganzheitlicher Ebene, entsprechend ihrer individuellen Entwicklungsstufe. Strategien und Lerntipps für die praktische Anwendung werden vermittelt.

Alter: 6 – 10 Jahre
10 Einheiten à 60 min.
Gesamtkosten: 95,-- €

Graphomothorik
Kinder,  die schnell die Lust am Schreiben verlieren,  nur unter viel Anstrengung und zu langsam ihre Schreibarbeiten verrichten, verlieren auch schnell das Interesse am Unterricht. Oft sind nur kleinere motorische Schreibprobleme oder falsch erlernte Bewegungsmuster die Ursache dieser Beeinträchtigungen. 

Der Kurs beinhaltet praktische Übungen sowohl in der Grobmotorik (Körperbewegung/-koordination) als auch in der Feinmotorik (speziell Hände und Finger) sowie graphomotorische Schreibinhalte.

Alter: 5 – 10 Jahre
10  Einheiten à 60 min.
Gesamtkosten:
95,-- €

Nach oben

Konzentration:

Marburger Konzentrationstraining I
für Kindergarten- und Vorschulkinder.
Ein erprobtes, praxisorientiertes Programm zur Verbesserung von Aufmerksamkeit und Konzentration. Zur Entwicklungsförderung und Vorbereitung auf die Schulreife

9 Einheiten à 75 min.
Gesamtkosten:
110,-- €

Marburger Konzentrationstraining II
für Schulkinder.
Ein gut strukturiertes, ganzheitlich ausgerichtetes Programm zur Förderung der Selbständigkeit und Eigenanleitung der Kinder sowie zum Erlernen einer überlegten Arbeitsweise. Gibt Sicherheit und schafft Erfolgserlebnisse.

9 Einheiten à 75 min.
Gesamtkosten:
110,-- €

Marburger Konzentrationstraining III
für Jugendliche ab 7. Klasse.
Zur Verbesserung des Arbeitsverhaltens, zur Steigerung von Aufmerksamkeitsleistung und Konzentration und zum Entdecken neuer Lernstrategien

9 Einheiten à 75 min.
Gesamtkosten:
110,-- €

Entspannung für Kinder:
Kindgerechte Entspannungs- und Körperwahrnehmungsübungen
mit Bewegung und Berührung; Stilleübungen; Phantasiereisen mit Elementen des Autogenen Trainings und der Progressiven Muskelentspannung.

Ziele:

  • Verbesserung von Wahrnehmung und Körpergefühl
  • Abbau von Spannungen
  • Konzentration
  • Möglichkeit für Ruhe und Phantasie

Alter: ab 6 Jahren
10 Einheiten à 60 min.
Gesamtkosten:
80,-- €

Alle Kurse finden in Kleingruppen statt. Mit Elterneinführung/-beratung.
Die Kurse für das
Marburger Konzentrationstraining können über Rezept abgerechnet werden, wenn eine ärztliche Verordnung vorliegt.

Nach oben

Sonstige Kurse

Entspannte Zeiten
PMR Progressive Muskel Relaxan nach Jacobson

Eine der klassischen Methoden der Entspannung. Als ein ganzheitliches Entspannungsverfahren, ermöglicht es dem Anwender Gelassenheit, seelische Ausgeglichenheit und innere Ruhe zu finden.

Es wurde der Nachweis erbracht für positive Effekte bei folgenden Indikationen:
Ängste, Phobien, Bluthochdruck, Kopfschmerz, Stress, Schlafstörung, Asthma, Apoplex, Subarachnoidalblutung, Eßstörung, Geburtsvorbereitung, Gerontologie, Tinitus u.s.w.

PMR eignet sich sowohl für Erwachsene als auch für Kinder und Jugendliche -
auch mit körperlichen Einschränkungen.

Die Kleingruppe mit max. 8 Teilnehmern bietet Raum für Rückmeldungen, Fragen und Austausch.

10 Einheiten à 75 min.
Gesamtkosten: 110,-- €

Die meisten Kassen bieten PMR als Präventionsprogramm an und übernehmen bis zu 75 % der Kursgebühren.

Gedächtnistraining
Training von Gehirn und Gedächtnis verzögert den Leistungsrückgang und erhöht die Lebensqualität. Patienten mit Krankheiten wie Alzheimer oder im Anfangs- stadium einer Demenz profitieren von den Therapiestrategien ebenso wie Patienten mit hirnorganischen Erkrankungen.

Wir arbeiten nach folgenden Prinzipien:
 

  • kein Leistungsdruck
  • Förderung noch vorhandener Kompetenzen
  • Einbezug möglichst vieler geistiger Funktionen
  • Verwendung sinnhaften Materials
  • Herstellung des Alltagsbezugs

10 Einheiten à 60 min.
(als Hausbesuch in der Einrichtung)
Gesamtkosten: 110,-- €

Gruppen- und Einzeltherapie für Gedächtnistraining kann über Rezept als Hirnleistungstraining abgerechnet werden, wenn eine ärztliche Verordnung vorliegt.

Nach oben

Der Grundgedanke von Easy Weight
Im Laufe der meist jahrelangen Diäten und Versuche, das Körpergewicht zu reduzieren, machen die Betroffenen die Erfahrung, dass sie trotz erheblicher Willensanstrengung und Energieaufwand immer wieder auf ihr früheres - oft sogar auf ein höheres Körpergewicht - zurückkommen.
Die Medien machen ihnen glaubhaft, dass diese Wunderdiäten erfolgreich sind, was jedoch heute bewiesenermaßen nicht stimmt. Als Folge dieses hoffnungslosen und frustrierenden Kreislaufs stellen sich Versagergefühle und Depressionen ein, die wiederum die Essproblematik verstärken.

Es ist den Kursteilnehmern nicht klar, dass die von ihnen durchgeführten Diäten gar nicht funktionieren konnten und sie daher zu Unrecht unter der Last der Schuld des Versagens leiden.
In der Verhaltenstherapie spricht man hier vom “Symptom-Stress”

Mit Easy Weight wollen wir deutlich machen, dass übergewichtige Menschen nicht zwangsläufig depressiv sind, wie es so gerne in unserer Gesellschaft dargestellt wird. Sondern dass durch das Symptom “Diät-Halten” erst Depressionen und Stress entstehen können.
Diesen sogenannten “Symptom-Stress” wollen wir abbauen.

Wir bezeichnen dieses Training daher als KURS - nicht als Therapie - weil die Teilnehmer nicht in eine “psychiatrische” Ecke gedrängt werden sollen.
Beim Kurs lernen sie etwas, werden also nicht therapiert.
Es ist daher wichtig, dass der Kursleiter bei Beginn des Kurses die Teilnehmer deutlich darauf hinweist, dass dieser Kurs “keine Therapie ist oder eine solche ersetzt. Der Kurs ist ein Lernprogramm, der einen normale psychische und physische Belastbarkeit voraussetzt”.
Dies ist eine wichtige Voraussetzung der Kursteilnehmer.

Nicht teilnehmen sollten an diesem Kurs Personen, die unter
Bulimia nervosa (Ess-Brech-Sucht) oder Anorexia nervosa (Magersucht) leiden.

Nach oben